Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


strichzeichnungen_gravieren_und_schneiden

Strichzeichnungen gravieren und schneiden

  1. Strichzeichnugn auf Werkstück oder Papier malen, oder bei google Bildersuche Strichzeichnung als Option auswählen
  2. Mit Cuttercam fotografieren, bzw. Pixelgrafik herunterladen
  3. mit Bildverarbeitungs-Tool Hintergrund entfernen
  4. Grafik mit autotrace als Konturlinie vektorisieren (-centerline), auch online möglich: http://www.roitsystems.com/cgi-bin/autotrace/tracer.pl
  5. Fertige Datei wieder in Inkscape laden
  6. gewünschte Linienbreite einstellen
  7. Linien duplizieren
  8. Duplizierte Linien in Pfad umwandeln (Path –> Stroke to Path)
  9. erzeugte Pfade zu einem einzigen Pfad addieren
  10. hintergrundkasten um die Pfade herum erstellen
  11. Den zuvor addierten Pfad von hintergrund subtrahieren
  12. Path –> break apart auf den verblieben Hintergrund anwenden
  13. Hintergrund löschen
  14. Fertig ist der schnitt-umriss. Die Konturlinie für die „Gravur“ war ja vorher schon fertig.
  15. Beim Schneiden mit Visicut für die Gravur-Linien den Focus pro mm Linienbreite einen cm aus dem Focus fahren
strichzeichnungen_gravieren_und_schneiden.txt · Zuletzt geändert: 2014/10/15 13:52 von jpistor