FabLab auf „Stippvisite“

Am 9. Februar waren unsere Mitarbeitenden Lisa und Katharina zu Gast im Haus Coburg in Delmenhorst. In der Städtischen Galerie läuft dort aktuell die Ausstellung des Berliner Künstlers Wieland Schönfelder im Dialog mit einer Figurinen-Mappe von El Lissitzky zur Frage „Was ist verloren?“
Eine Besonderheit dieser Ausstellung ist der hohe Anteil an 3D-gedruckten Ausstellungsstücken.

Eingeladen wurden wir im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Stippvisite“, bei der Gäst*innen die Ausstellungen aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchten.

Zu diesem Anlass stellten wir das FabLab allgemein und insbesondere den 3D-Druck inklusive Liveprint vor. Anschließend gab es für Besuchende die Möglichkeit, mit den Modelling Softwares „Tinkercad“ oder „Gravity Sketch“ auf der VR-Brille eigene 3D-Dateien zu erstellen.

Auf dem Bild seht ihr den Aufbau unseres Ender 3 Pros. Für mehr Bilder der Ausstellung und des Haus Coburgs besucht gerne unsere Insta-Seite!

Interessierte können die Ausstellung noch bis zum 26.2.2023 besuchen.

Rückblick auf das DigiLab

Mit dem Dezember 2022 ging auch ein spannendes Jahr mit unseren Kids und Teens Open Lab Days zu Ende. Krönenden Abschluss fand das Angebot mit einer Veranstaltung, bei der die teilnehmenden Kinder – und damit ausgebildete Maker*innen – ihren Eltern, Geschwistern und Freund:innen zeigen konnte, was im FabLab alles möglich ist.

Von „Wunderwuzzis“, Ozobot-Parcour, eigener Programmierung eines interaktiven Plakats, unseren Klassikern wie 3d-Druckern und Lasercutter, bis hin zur Erstellung von 3D-Skulpturen via Virtual Reality Brille, wurde alles ausprobiert.

Wir freuen uns sehr über das große Interesse und den Besuch von etwa 60 Menschen und hoffen, das Angebot eines Tages wieder aufnehmen und fortführen zu können.

Bis dahin möchten wir uns bei alle Teilnehmenden ganz herzlich bedanken!

Abschlussveranstaltung DigiLab 20. Dezember 2022

Electric Repair Café

ERC Februar 2023

SAVE THE DATE!!

Am Sonntag, den 19.2., findet wieder unser Electric Repair Café statt.

Von 15:00–19:00 Uhr wollen wir mit euch im FabLab gemeinsam eure elektronischen Geräte reparieren. Mitbringen könnt ihr alles, was eine Batterie, einen Akku oder ein Netzteil hat.
Fachliche Unterstützung ist vor Ort.

Wie immer gibt es Kaffee, Kuchen und Mate. Für Musik sorgt dieses Mal DJ HonkaPonka.

Lasst uns gemeinsam reparieren, statt wegzuwerfen.

Happy New Year 2023!

Happy new year to everyone!

2022 und damit ein für das FabLab aufregendes Jahr geht nun zu Ende.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken, die und besucht und unterstützt haben, die gewerkelt und an Workshops teilgenommen oder im Hintergrund als Vereinsmitglieder dabei waren.

Das Video wurde übrigens mit der blockbasierten Programmiersprache Scratch erstellt. Falls ihr das digitale Feuerwerk nachbauen wollt, findet ihr hier ein Tutorial als Grundlage:

How to make Firework in Scratch Tutorial

Bis zum nächsten Jahr und rutscht gut rein!

Einladung zum DigiLab Abschlussteffen

Liebe Kinder und Jugendliche von DigiLab, liebe Eltern und Freunde,

das Jahr geht zu Ende und die Feiertage stehen vor der Tür!
Wir hatten im DigiLab ein Jahr voller Making, Basteln, Programmieren und Erfinden. Da das DigiLab nun leider zu Ende geht, wollen wir zu Abschluss mit euch nochmal alle Möglichkeiten des FabLabs ausschöpfen.

Wir laden euch, eure Eltern und Freund*innen deshalb herzlich zu unserer Abschlussveranstaltung ein:

am Dienstag 20.12. von 16 bis 18 Uhr

Es erwarten euch verschiedene Stationen an denen ihr euren Eltern und Freunden zeigen könnt was ihr als Mini-Maker*innen alles könnt und gelernt habt.
Es wird weihnachtliche Kekse und Punsch geben und gemeinsam schauen wir uns die bunten Eindrücke von einem Jahr DigiLab an.

Wir freuen uns auf euch!